• Slide_Poster_2
  • Slide_Karten_3
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gstaad – Der Weg zum Weltkurort

Das Buch

2002 erschien das erste Buch von Gottfried von Siebenthal über Gstaads Geschichte. Schon damals war es voll gepackt mit Originalfotografien aus vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten. 2004 folgten eine englische und ein französische Ausgabe und 2007 publizierte von Siebenthal eine Fortsetzung. Das erste Buch ist schon seit längerer Zeit vergriffen, aber die Nachfrage besteht nach wie vor. So machte sich der Autor an die Arbeit des vorliegenden Bandes, einer überarbeiteten und ergänzten Ausgabe das ersten Gstaad-Buches. Der neue Band erzählt in 42 Kapiteln, von denen 15 neu verfasst wurden, die jüngere Geschichte von Gstaad.

Der Autor

Gottfried von Siebenthal wurde 1946 geboren. Er ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern. Schon in seiner Jugend interessierte er sich für die Geschichte Gstaads und begann früh, Postkarten zu sammeln. Er hat sich in verschiedenen Funktionen stark für das Dorf engagiert. Während zwölf Jahren war er Vor­standsmitglied des Verkehrsvereins Gstaad, diente sieben Jahre lang im Gemeinderat und hat in verschiedenen Organisationen mitgewirkt. Seine Unterstützung für ein auto­freies ­Gstaad brachte ihm den Namen ­«Mister Gstaad» ein.

Informationen

Titel: Gstaad – Der Weg zum Weltkurort

Autorin: Gottfried von Siebenthal

Verlag: Weberverlag

ISBN: 978-3-03818-172-9

Verkaufspreis: Fr. 98.–

Erscheinungsdatum: September 2018

Gstaad – Der Weg zum Weltkurort | Fr. 98.– | Best.Nr.: 250.100

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bestellformular

Anzahl Bücher:*
Fr. 98.– pro Buch zzgl. Fr. 9.– für Porto und Versand
Name:*
Strasse:*
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkungen: